Wir, Evelyne, Franziska, Andrea, Madeleine und Isabelle begrüssen Sie ganz herzlich bei uns im B+B und geben viel Herzblut, damit ihr Aufenthalt unvergesslich bleibt. Wir sprechen deutsch, englisch und französisch und gewisse von uns sprechen auch noch spanisch. Und Tereza und Karma sorgen für die Sauberkeit im Haus. 

Evelyne
Andrea
Franziska

Isabelle

Das Haus meiner Grossmutter stand leer und so habe ich mit Familie und Freunden das Haus zu einem B+B umgebaut. Dass ich bei Luzern Tourismus gearbeitet habe und Tourismus studierte, hat mir dabei sehr geholfen. Als Gastgeberin, kleiner Gastronomin, Gärtnerin, Arbeitgeberin, Buchhalterin, Marketingfrau, sprich als Allrounderin, fühle ich mich pudelwohl und freue mich jeden Tag auf spannende Begegnungen. 

Ich bin verheiratet und habe drei herzige Mädchen.

 

Evelyne

Im The Bed + Breakfast bin ich die Stellvertreterin von Isabelle. Aus einer Sommersaison – wie es zu Beginn gedacht war – wurden erst zwei, dann drei, und mittlerweile gehöre ich auch zu den langjährigen Mitarbeiterinnen und fühl mich sehr wohl im Team. 

Ich mag die abwechslungsreiche Arbeit und die vielen verschiedenen Menschen, die aus Nah und Fern anreisen und bei uns übernachten. Und in der Winterpause zieht es mich selber jeweils in die Ferne – irgendwohin, wo es schön warm ist und es spannende Kulturen zu entdecken gibt.

 

Andrea

Ein Jahr nach Eröffnung des B+Bs, bin ich bei Isabelle im The Bed + Breakfast eingestiegen. Ich war damals Quereinsteigerin im Hotelbusiness. Ich wollte und habe schon immer an Orten gearbeitet, wo ich den Kontakt mit Menschen pflegen und meine Fremdsprachenkenntnisse immer wieder anwenden kann. Auch bin ich mit Herz und Seele gerne Gastgeberin. Daher habe ich für mich hier im The Bed + Breakfast meinen Traumjob gefunden!

Mittlerweile habe ich eine kleine Familie und arbeite Teilzeit.

 

Franziska

Meine Begeisterung für das B+B hat begonnen, als mich Isabelle bei meiner Diplomarbeit an der Tourismusfachschule unterstützt hat. Ein paar Jahre später durfte ich dann aushilfsweise erste B&B Luft schnuppern. Und nun bin ich mit 50% voll im Team integriert. 
Gäste betreuen, das Haus in Schuss halten, Frühstück vorbereiten, waschen, putzen, Emails beantworten und dabei nie vergessen einen kleinen aber vielleicht wertvollen Beitrag für die schönste Zeit im Jahr – die Ferien – für unsere Gäste zu leisten – genau dies macht mir immer wieder Freude! 

 

 

Madeleine

Seit dem Start des Bed + Breakfast im Jahr 2002 arbeite ich im Team mit. Es ist spannend am Ort meiner Kindheit, wo ich aufgewachsen und zur Schule gegangen bin, Gäste betreuen zu dürfen. Mein ehemaliger Beruf als Sekretärin und als Flight Attendant ist mir dabei eine grosse Hilfe. Ich bin die Seniorin im Team, meine Tochter Isabelle ist die Managerin. Ich finde es faszinierend, dass ich in einer Gruppe von jungen, engagierten Frauen mitarbeiten darf.

 

 

 

Tereze

Bin seit Jahren ein Teil des Teams. Es ist wie ein zweites zu Hause und genauso reinige ich auch alles. Es gefällt mir, Reisende kommen und gehen zu sehen, verschiedene Düfte zu riechen und ein klein wenig in ihrer Kultur reinsehen zu können. Ich habe zwei Kinder und lebe in Luzern.